Stadtputzete 2022 – eine Erfahrung in Sachen Nachhaltigkeit für die Klassen 7a und 7b!

Am 29.3. sind wir mit unseren Klassenlehrerinnen aufgebrochen, um im Stadtgebiet Heidenheims Müll zu sammeln – die alljährliche Stadtputzete! In mehrere Gruppen aufgeteilt sammelten wir, was andere Menschen weggeworfen hatten. Die vielfältigen Arten von Müll überraschten uns: Neben den zu erwartenden Zigarettenresten, Plastikverpackungen und leeren Flaschen (darunter erstaunlich viele Pfandflaschen) fanden wir viele Atemschutzmasken (Corona…..), Autoteile, Glasscherben, Insulin- und Drogenspritzen oder Sonnenbrillen.

Die gelben Handschuhe, die wir von der Stadtverwaltung bekamen, konnten wir also gut gebrauchen, ebenso die Butterbrezeln, die wir nach der Hälfte der Zeit unter dem Dach des Kinocenters vesperten.

Einige der Passanten kommentierten unsere Aktion und freuten sich sichtlich über unser Engagement. Wir haben sogar zwei Packungen Süßigkeiten geschenkt bekommen.

Die Sammelaktion stärkt unseren Teamgeist in der Klasse und sensibilisiert uns selbst, unsere Umwelt zu schützen, indem wir auf Nachhaltigkeit achten.

Gemeinschaftsbericht der Klasse 7b

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert